BALLETT / Stuttgarter Ensemble gleich mehrfach ausgezeichnet

Deutscher Tanzpreis für Reid Anderson

Der Intendant des Stuttgarter Balletts, Reid Anderson, erhält den Deutschen Tanzpreis 2006. Auch die drei Nachwuchsauszeichnungen 'Zukunft 2006' gehen in die baden-württembergische Landeshaupt: Geehrt werden der Tänzer Jason Reilly, die Tänzerin Alicia Amatriain und der Choreograf Christian Spuck. Mit der Auszeichnung werde die Bedeutung des Stuttgarter Balletts gewürdigt, teilte Ulrich Roehm, der Vorsitzende des Vereins zur Förderung der Tanzkunst in Deutschland, mit. Das Stuttgarter Ballett sei eine der 'Tanz-Visitenkarten' Deutschlands. Es sei einer der Verdienste von Anderson, die große Tradition des Balletts unter John Cranko mit 'frischem
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: