KUNSTHALLE

Götz Adriani geht in Pension

Der Direktor der Tübinger Kunsthalle, Götz Adriani, geht in Pension. Er übergibt die inhaltliche Leitung an den Kunsthistoriker Martin Hellmold. Der 39-Jährige ist seit 2003 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Ausstellungshauses. Um die Verwaltung wird sich die künftige Co-Geschäftsführerin Gerlinde Engelhardt kümmern.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: