uni-rektor

Zwei Bewerber in Tübingen

Überraschend tritt ein auswärtiger Kandidat bei der Rektorwahl an der Universität Tübingen gegen den einheimischen Professor Dieter Kern (58) an. Der 47-jährige Historiker Kai Brodersen aus Mannheim will ebenfalls Nachfolger von Hochschulleiter Eberhard Schaich werden. Beide Bewerber sind jetzt vom Auswahlausschuss dem Universitätsrat vorgeschlagen worden. Die Wahl findet am 15. Dezember statt. Brodersen lehrt seit 1997 an der Universität Mannheim als Lehrstuhlinhaber Alte Geschichte. Der Hochschulleitung gehört er seit vier Jahren als Prorektor an. Auch Kern, Professor für angewandte Physik und Fachmann für Nanotechnologie, kennt sich
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: