NATIONALMANNSCHAFT

WM-Quartier im Allgäu

Die Nationalmannschaft aus Togo schlägt bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 ihr Quartier in Wangen (Kreis Ravensburg) auf. Das gaben der westafrikanische Fußballverband und sein Ausrüster bekannt. Nach Gesprächen mit dem württembergischen Fußballverband erhielt die Allgäustadt mit 27 000 Einwohnern den Zuschlag. Togo ist erstmals bei einer Fußball-WM. Am 20. Mai 2006 wird die 45-köpfige Delegation ihr Trainingslager im Hotel Haus Waltersbühl in Wangen beziehen. Zur Weltmeisterschaft von 9. Juni bis 9. Juli kommt auch die Mannschaft aus Holland in den Südwesten. Ihr Quartier wird Hinterzarten (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald). Die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: