HAFTSTRAFE

Freundin im Rausch getötet

Weil er seine Lebensgefährtin mit Schlägen und Tritten umgebracht hat, muss ein Mannheimer neuneinhalb Jahre hinter Gitter. Das Landgericht hielt den 47-Jährigen des Totschlags für schuldig und ordnete seine Unterbringung in einer Entziehungsanstalt an. Nach Überzeugung der Richter hatte der Betrunkene seine 41 Jahre alte Freundin im Januar dieses Jahres in der gemeinsamen Wohnung so schwer misshandelt, dass sie an den Verletzungen starb. Die Leiche ließ der Mann wochenlang in der Wohnung, bevor er zur Polizei ging. Der 47-Jährige selbst hatte stets angegeben, er könne sich wegen seiner Alkoholabhängigkeit nicht an die Tat erinnern. Gerichtsmediziner
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: