FLÜCHTLINGE

Goll plädiert für Bleiberecht

Der baden-württembergische Ausländerbeauftragte Ulrich Goll (FDP) hat ein Bleiberecht für Flüchtlinge gefordert: 'Es macht doch keinen Sinn, die Betroffenen erst durch langwierige Verfahren zu ziehen, nur um am Ende festzustellen, dass sie doch bleiben dürfen', sagte Goll gestern in Stuttgart. Die Härtefallkommission jedenfalls könne sich all dieser Fälle nicht annehmen, denn sie soll sich nur um die absoluten Ausnahmen kümmern. Mit diesem Thema befasst sich morgen die Innenministerkonferenz in Karlsruhe. Aus Nordrhein-Westfalen, Hessen, Berlin und Niedersachsen lägen Vorschläge für eine Altfallregelung vor. So wolle Hessens Innenminister
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: