Lesen Sie weiter

RECHTSEXTREMIST

Beamtenstatus aberkannt

Ein Rechtsextremist hat seinen Beamtenstatus wegen falscher Angaben verloren. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die Rücknahme der Ernennung in einem gestern veröffentlichten Urteil bestätigt. Der Mann war in einer bayerischen Bundesbehörde Baureferendar auf Widerruf. Und wie jeder Beamtenanwärter war er nach Kontakten zu verfassungswidrigen
  • 431 Leser

53 % noch nicht gelesen!