Lesen Sie weiter

FEUERKATASTROPHE

Aufatmen in London

Zwei Tage nach dem Ausbruch eines Großbrandes in einem Treibstofflager bei London waren gestern alle 20 brennenden Tanks gelöscht. Die letzte Phase der Operation hatte mit einem großen Schaumangriff auf den größten der mit Öl, Benzin und Kerosin gefüllten Tanks begonnen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Für die Menschen in der Umgebung der Unglücksstelle
  • 395 Leser

73 % noch nicht gelesen!