Lesen Sie weiter

GASTGESCHENK

Ein koreanischer Garten

Knapp fünf Monate nach dem ersten Spatenstich ist gestern in Frankfurt der Koreanische Garten eröffnet worden. Der knapp 5000 Quadratmeter große Garten mit Pavillon und Teich soll im Grüneburgpark ein Ort der Ruhe und Besinnung sein. Er ist ein Gastgeschenk Südkoreas an die Stadt Frankfurt. Das asiatische Land war Gastland der Buchmesse 2005.
  • 509 Leser

0 % noch nicht gelesen!