Lesen Sie weiter

STERILISATION

Unterhalt, weil OP vergessen

Ein Schweizer Arzt muss für den Unterhalt eines Kindes aufkommen, weil er eine Sterilisation nicht ausgeführt hat. Dieses Urteil hat das oberste Schweizer Gericht in Lausanne gefällt. Wird eine Frau nach einer fehlgeschlagenen Sterilisation schwanger, haftet der verantwortliche Arzt für den späteren Unterhalt des Kindes, so das Bundesgericht. Zu beurteilen
  • 344 Leser

55 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel