Lesen Sie weiter

NARKOSEFEHLER

Drei Frauen tot

Drei Frauen sind im Klinikum in Hoyerswerda (Sachsen) durch vertauschte Schläuche an einem Narkosegerät gestorben. Die Frauen waren zwecks Kaiserschnitten in die Klinik gekommen. Jetzt wird gegen einen Wartungstechniker (37) wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung ermittelt. Ob auch Klinikpersonal haftbar gemacht wird, ist noch unklar.
  • 396 Leser

0 % noch nicht gelesen!