Lesen Sie weiter

Tierschützer: Beim Streuen Rücksicht auf Hund und Katz nehmen

Tierschützer lehnen den Einsatz von Streusalz in den Städten ab. 'Das aggressive Streugut gefährdet die Gesundheit von Hunden und Katzen. Außerdem belasten die Alkalichloride das Grundwasser sowie den Boden und zerstören die Baumwurzeln', sagt der Vorsitzende des Landestierschutzverbands, Gerhard Käfer, in Karlsruhe. Gegen Glatteis sollten Tierfreunde
  • 343 Leser

69 % noch nicht gelesen!