FORSCHUNG / Sonde kehrt nach sieben Jahren Reise zurück

'Stardust' mit Sternenstaub sicher gelandet

Die Nasa-Sonde 'Stardust' ist nach siebenjähriger Reise sicher gelandet und geborgen worden. Sie hat zum ersten Mal in der Raumfahrtgeschichte Staub eines Kometen zur Erde gebracht. Von dem versprechen sich die Forscher Erkenntnisse über den Ursprung des Sonnensystems vor 4,5 Milliarden Jahren. Flammend leuchtete die 43 Kilogramm schwere Sonde, als sie durch die Atmosphäre schoss. Um 2.12 Uhr Ortszeit landete sie gestern auf dem Dugway-Versuchsgelände der Armee im US-Bundesstaat Utah. Dreimal hüpfte sie und blieb dann liegen - die Hubschrauberbesatzung, die sie auf dem 3100 Quadratkilometer großen Gelände suchte, brauchte 45 Minuten, bis
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: