FREIZEIT / Hatz auf Wildschweine im Hegau

Jagd unter Aufsicht der Polizei

Tierschützer versuchen vergeblich, Veranstaltung zu stören - 69 Tiere erlegt
Drei Prominente hatten am Samstag zu einer Treibjagd in den Hegau eingeladen. Etwa 70 Tierschützer demonstrierten dagegen. Damit die Jagd nicht gefährdet wird, war die Polizei mit 80 Beamten vor Ort. Dennoch gelang es Jagdgegnern, in den Wald einzudringen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: