Lesen Sie weiter

MOTORSPORT

Frentzen zu Audi

Heinz-Harald Frentzen (38) bleibt der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft mindestens ein weiteres Jahr erhalten. Der ehemalige Formel-1-Pilot, der nach dem Opel-Rückzug bereits ans Aufhören dachte, wird in der Saison 2006 aller Voraussicht nach für Audi fahren. Lediglich ein paar Details seien noch zu klären, sagte Audi-Pressechef Jürgen Pippig.
  • 433 Leser

0 % noch nicht gelesen!