Lesen Sie weiter

UNFALL

40 Meter tief gestürzt

Ein Österreicher hat einen Absturz von einem Hubschrauber aus 40 Metern Höhe unverletzt überstanden. Der 42-Jährige hing an einem Seil, um Wartungsarbeiten vorzunehmen. Plötzlich löste sich ein Knoten, und er fiel in die Tiefe. Doch der Mann hatte Glück und landete in tiefem Schnee. Er wurde ins Krankenhaus geflogen, doch fehle ihm nichts.
  • 487 Leser

0 % noch nicht gelesen!