Lesen Sie weiter

AUSSTIEG / Bisher zwei deutsche Reaktoren stillgelegt

In Neckarwestheim soll 2021 das letzte Kraftwerk vom Netz gehen

Nach langwierigen Gesprächen mit den vier großen deutschen Energieversorgern hat die rot-grüne Bundesregierung im Sommer 2000 ein Abkommen getroffen, die Nutzung der Atomenergie in Deutschland geordnet zu beenden. Das Atomgesetz, das den Ausstieg regelt, trat Ende April 2002 in Kraft. Es befristet die Laufzeit der Reaktoren auf 32 Jahre seit ihrer
  • 465 Leser

74 % noch nicht gelesen!