Lesen Sie weiter

FUSSBALL / Münchner Löwen mit 2:2-Remis gegen Fürth

Der Heimkomplex bleibt

Der TSV 1860 München hat auch mit dem neuen Trainer Walter Schachner seinen Heimkomplex nicht überwinden können. Trotz vielversprechenden Spielbeginns kamen die Löwen gestern vor 35 400 Zuschauern nicht über ein 2:2 (2:1)-Remis gegen die SpVgg Greuther Fürth hinaus. Ein Doppelschlag von Hans-Henrik Andreasen in der 35. und 81. Minute für Fürth
  • 412 Leser

46 % noch nicht gelesen!