Lesen Sie weiter

FUSSBALL

Am Tivoli wird gejubelt

Alemannia Aachen hält Kurs auf das Fußball-Oberhaus und ist zumindest bis morgen Spitzenreiter der zweiten Liga. Der Uefa-Cup-Teilnehmer von 2005 setzte sich mit 2:0 (0:0) gegen Dynamo Dresden durch. Aufgrund der besseren Tordifferenz liegt Aachen nun vor dem VfL Bochum, der morgen Aufsteiger Braunschweig empfängt. Beide Teams haben acht Punkte Vorsprung
  • 369 Leser

74 % noch nicht gelesen!