Lesen Sie weiter

GESELLSCHAFT / Autofahrer gehen auf die Barrikaden

In Madrid tobt der 'Parkuhren-Krieg'

Spaniens Hauptstadt leidet unter chronischer Verstopfung. Kein Wunder bei zwei Millionen Autos. Jeden Tag gibt es ein Stau-Chaos. Die Verwaltung will dagegen mit noch mehr Parkzonen vorgehen - sogar in Wohngebieten. Das bringt die Madrilenen auf die Barrikaden.
  • 410 Leser

93 % noch nicht gelesen!