Lesen Sie weiter

MÄRKLIN

KOMMENTAR: Eine Heuschrecke als Retter

Leicht haben es sich die 22 Gesellschafter des Traditionsunternehmens Märklin nicht gemacht. Seit fünf Monaten haben sie mit dem britischen Investor Kingsbridge verhandelt, gestern machten auch Claudius und Peter Märklin sowie Dieter Stradinger den Weg zum Verkauf frei. Gerade die drei Vertreter des Märklin-Familienstamms hatten lange gepokert.
  • 709 Leser

75 % noch nicht gelesen!