Lesen Sie weiter

MENSCHENHANDEL

Prostituierte statt Putzfrau

Nach monatelangen Ermittlungen im Rotlichtmilieu hat die Münchner Polizei drei mutmaßliche Menschenhändler festgenommen. Die Männer stehen im Verdacht, rumänische Frauen nach Bayern und Baden-Württemberg gebracht und zur Prostitution gezwungen zu haben. Die Frauen wurden mit dem Versprechen, Arbeit als Putzfrau oder Küchenhilfe zu erhalten, nach Süddeutschland
  • 433 Leser

51 % noch nicht gelesen!