KONJUNKTUR

Schwächerer Bestellschub

Die Nachfrage nach Aufträgen hat in der baden-württembergischen Industrie im April an Schwung verloren. Nachdem in den vergangenen Monaten eine äußerst dynamische Nachfrage zu zweistelligen Zuwächsen geführt hatte, legten die Auftragseingänge im April nur noch um 3,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zu, wie das Statistischen Landesamt berichtete. Dabei habe in erster Linie der Rückgang bei Inlandsbestellungen mit minus 2,5 Prozent zu dem nur noch moderaten Anstieg geführt. Auch die Auslandsaufträge konnten im April mit 9,5 Prozent die herausragenden Wachstumsraten der Vormonate nicht wiederholen. Bundesweit sind die Bestellungen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: