JUGEND / In Europa geht der Trend zu Bio-Drogen

Experten warnen vor 'magischen' Pilzen

EU-Drogenexperten haben vor dem Konsum von 'Magic Mushrooms' gewarnt: Viele junge Europäer experimentierten derzeit mit diesen Pilzen, die ähnliche Halluzinationen wie das Rauschgift LSD auslösen, teilte die EU-Drogenbeobachtungsstelle (EBDD) in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon mit. In Deutschland, Belgien und Frankreich hätten mehr 15- bis 16-jährige Schüler schon mal solche Pilze ausprobiert als Ecstasy. Die 'Zauberpilze' führen zu verzerrter Wahrnehmung und beeinflussen Stimmungs- und Denkvorgänge. Der Konsum könne Panikattacken, Zittern und Erbrechen verursachen. Der Trend zu 'Magic Mushrooms' werde wohl durch eine allgemeine
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: