Lesen Sie weiter

ARCHIVE

Kings Archiv nach Atlanta

Atlanta, Heimatstadt des 1968 ermordeten amerikanischen Bürgerrechtlers Martin Luther King, hat nach US-Medienberichten 32 Millionen Dollar für Kings Privatarchiv gezahlt. Bürgermeisterin Shirley Franklin hat die Sammlung quasi in letzter Minute für Kings Geburtsstadt gesichert. Das Archiv sollte ursprünglich morgen von dem New Yorker Auktionshaus Sotheby's
  • 468 Leser

53 % noch nicht gelesen!