Lesen Sie weiter

PORSCHE

Aufstockung genehmigt

Das Bundeskartellamt hat die Aufstockung der Beteiligung des Stuttgarter Sportwagenherstellers Porsche auf 25,1 Prozent an Volkswagen freigegeben. Es gebe keine wettbewerblichen Bedenken, erklärte Kartellamts-Präsident Ulf Böge in Bonn. Nachdem Porsche im Herbst 2005 schon 19 Prozent der VW-Stammaktien erwarb, stelle der weitere Erwerb zwar einen neuen
  • 596 Leser

54 % noch nicht gelesen!