Lesen Sie weiter

SKANDAL / Passauer Wildhändler Berger angeklagt

Hirschfleisch als Elchgulasch verkauft

Rund ein halbes Jahr nach Bekanntwerden des Wildfleisch-Skandals ist der Passauer Fleischhändler Karl Heinz Berger angeklagt worden. Berger soll mehr als 140 000 Kilogramm manipulierte Fleischprodukte in den Handel gebracht und bei seinen Abnehmern einen Schaden von rund 940 000 Euro verursacht haben. So sei Hirschfleisch als Elchgulasch verkauft worden,
  • 483 Leser

64 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel