Lesen Sie weiter

GAST DER REDAKTION / Martin Lessenthin, Sprecher der Gesellschaft für Menschenrechte

Hoffnung auf Angela Merkel als Verbündete

Kämpfer für die Menschenrechte empfinden es als 'Schock', dass ausgerechnet Kuba dem neuen Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen angehört. Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) fordert, die Aufnahme an klare Voraussetzungen zu knüpfen. Gerade hat Martin Lessenthin wieder erfahren, wie nahe Hoch und Tief, Glück und Unglück auch
  • 326 Leser

91 % noch nicht gelesen!