Lesen Sie weiter

BUNDESTAG / Generationengerechtigkeit soll ins Grundgesetz

Junge Abgeordnete: Politik zu unseren Lasten

Jüngere Bundestagsabgeordnete von Union, SPD, FDP und Grünen wollen Generationengerechtigkeit als Staatsziel im Grundgesetz verankern. Sie legten dazu einen fraktionsübergreifenden Gesetzentwurf vor. Die Initiatoren - Jens Spahn (26 Jahre/CDU), Peter Friedrich (34/SPD), Michael Kauch (39/FDP) und Anja Lührmann (23/Grüne) - zeigten sich zuversichtlich,
  • 443 Leser

63 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel