Lesen Sie weiter

TIPP DES TAGES: Keine Sperrzeit bei Kündigung

Das Bundessozialgericht (BSG) hat die Rechte von Arbeitnehmern bei Kündigung und Berufswechsel gestärkt. Wer eine unbefristete Arbeit kündige und auf eine befristete Stelle in einem neuen Beruf wechsele, habe anschließend sofort Anspruch auf Arbeitslosengeld, entschieden die Richter. Die Berufswahlfreiheit erlaube es, ein attraktiv erscheinendes befristetes
  • 713 Leser

56 % noch nicht gelesen!