MORD

Täter ohne Hemmschwelle

Zwei Jahre nach dem gewaltsamen Tod der 15-jährigen Sandra aus Wesselburen in Schleswig-Holstein ist der Fall aus Sicht der Ermittler aufgeklärt. Ein junger Mann gestand die Tat, nachdem er wegen eines anderen Tötungsdelikts festgenommen worden war, sagte Oberstaatsanwalt Wolfgang Zepter in Itzehoe. Der Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl wegen des Verdachts des zweifachen Mordes. Der 21-jährige Stefan B. war am Freitag gefasst worden, nachdem er einen Autofahrer erschossen hatte. Er hatte in der Nacht zum Mittwoch bei Wesselburen einen zufällig vorbeifahrenden 41-jährigen Erntehelfer aus Wut über die Drängelei eines anderen Autofahrers
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel