KOSOVO

KOMMENTAR: Ein neuer Ministaat

Den Albanern im Kosovo ist nach der Unterdrückung, der Vertreibung und den Morden ein Verbleiben unter serbischer Herrschaft nicht zumutbar. Aber ist der serbischen Minderheit im Nord-Kosovo eine albanische Herrschaft über sie zumutbar? Und kann man es ihnen einfach verbieten, sich Serbien anzuschließen, wenn sie das denn in großer Mehrheit wollen? Darf man es dem Kosovo für immer verbieten, sich mit Albanien zu vereinen, auch wenn in Zukunft beide Länder dies für erstrebenswert halten sollten? Und was wird es für die EU bedeuten, wenn nun nach Montenegro ein weiterer Zwergstaat entsteht, dem man, um ihm eine halbwegs friedliche Zukunft
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel