BUNDESWEHR

Alt-Inspekteur gestorben

Berlin ·Der frühere Bundeswehr-Generalinspekteur Ulrich de Maizière ist tot. Der General a.D. starb am Wochenende im Alter von 94 Jahren. De Maizière galt als einer der Väter der 'Inneren Führung' der Bundeswehr. Von 1966 bis 1972 war er deren Generalinspekteur. Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) würdigte de Maizière als einen der überragenden Gestalter der Bundeswehr. Zu dessen bleibenden Leistungen gehörten auch die Orientierung der deutschen Streitkräfte an den Grundprinzipien der Demokratie und die Einbindung in die Nato, erklärte Jung.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: