zweite Liga

Nur Duisburg hält Anschluss

Nur Bundesliga-Absteiger MSV Duisburg kann in der 2. Fußball-Bundesliga mit dem Überraschungsteam des Karlsruher SC Schritt halten. Die 'Zebras' bezwangen gestern Erzgebirge Aue nach hartem Kampf mit 4:2 und wahrten mit dem dritten Sieg im dritten Spiel als einziges Team neben der Mannschaft der Stunde eine reine Weste. Selbst eine Grippewelle unter der Woche konnte die Hausherren nicht stoppen. Klemen Lavric sorgte per Kopf für die MSV-Führung (21.), doch die Freude währte nur sechs Minuten, bis Jörg Emmerich per Strafstoß ausglich. Vor der Pause (36.) brachte Youssef Mokhtari die Duisburger wieder in Front, die Miso Brecko (76.) egalisierte.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: