HOCKEY

Generalprobe völlig verpatzt

Die deutschen Hockeyherren haben beim Vier-Nationen-Turnier in Hamburg auch ihr drittes Spiel verloren und sind damit bei der Generalprobe für die Weltmeisterschaft in Mönchengladbach (6. bis 17. September) sieglos geblieben. Zum Abschluss unterlag die Auswahl von Bundestrainer Bernhard Peters gestern dem drei Mal erfolgreichen Turniersieger Niederlande 1:2 (0:1) und belegte damit im Gesamtklassement den letzten Platz. Zweiter wurde Europameister Spanien, das Pakistan 6:2 (1:2) bezwang. Gegen die Holländer zeigte der WM-Titelverteidiger zwar eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber dem 2:5 vom Samstag gegen Spanien und dem 1:2 zum Auftakt
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: