Lesen Sie weiter

BRÜCKEPREIS

Grass verzichtet im Blick auf Polen

Der Schriftsteller Günter Grass verzichtet endgültig auf den Internationalen Brückepreis von Görlitz/Zgorzelec. Das teilte Jury-Präsident Willi Xylander gestern nach einem Gespräch mit Grass mit. Der Literaturnobelpreisträger habe seine Entscheidung mit dem derzeit sehr angespannten Verhältnis zwischen Polen und Deutschland begründet. Nach Grass Eingeständnis,
  • 362 Leser

51 % noch nicht gelesen!