TIERQUÄLER

Schutz vor Schläger

Ein Tierquäler, der die Spaniel-Hündin 'Bebe' verprügelte, muss künftig einen Abstand von 100 Metern zu der Hundedame halten. Das entschied ein Gericht im US-Bundesstaat New York. Der 27-Jährige sollte eigentlich auf 'Bebe' aufpassen, während ihr Besitzer arbeitete. Es ist das erste Urteil dieser Art, das die Richter zugunsten eines Hundes fällten.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: