HANS-WERNER SINN

Fremde Federn: Deutschland ist Urlaubs-Weltmeister

Die Weltmeisterschaft beim Fußball haben wir nicht geschafft, dafür ist Deutschland aber Weltmeister beim Tourismus. Mit einem Import touristischer Dienstleistungen in Höhe von 73,2 Milliarden Dollar lag Deutschland im Jahr 2005 vor den USA, die auf 69,2 Milliarden Dollar kamen, und das, obwohl in den USA dreieinhalb mal so viele Menschen wie in Deutschland leben. Von den Bahamas bis Bahrein, von Pucket bis Panama, vom Nordkap bis zum Kap der guten Hoffnung reichen die Routen der deutschen Urlauber. Trotz des miserablen Wachstums und trotz der Massenarbeitslosigkeit lassen es sich die Deutschen gut gehen. Kein anderes entwickeltes Volk dieser
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: