GLÜCKSSPIEL / Liberaler Vorstoß für geregelte Öffnung des Marktes

Streit zwischen FDP und CDU um Wettmonopol

Die Zukunft des Sportwettenmarkts sorgt in der baden-württembergischen Regierungskoalition für Ärger. Die CDU beharrt bislang auf dem Staatsmonopol - die liberale Landeschefin Birgit Homburger fordert dagegen eine geregelte Öffnung für private Wettanbieter.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: