INTENDANTENWAHL / Voß-Nachfolge wird geregelt

Zuerst prüfen Rundfunkräte die Bewerberliste

Die Bewerbungsfrist für die Nachfolge von SWR-Intendant Peter Voß (65) ist gestern abgelaufen. Doch der Südwestrundfunk (SWR) nennt noch keine Namen. Gewählt werden soll der Intendant der zweitgrößten ARD-Anstalt vom Rundfunk- und Verwaltungsrat am 1. Dezember. Nach Angaben eines SWR-Sprechers tagt am 18. September eine Arbeitsgruppe des Rundfunk- und Verwaltungsrat zur Wahlvorbereitung. Dabei werde festgelegt, welche der eingegangenen Bewerbungen berücksichtigt werden sollen. Erst an diesem Tag soll die Öffentlichkeit dann auch die Namen der Bewerber erfahren. Aus dem SWR wurden bereits Bewerbungen bekannt: Der Stuttgarter Landessenderdirektor
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: