Lesen Sie weiter

URTEIL

Bewährung für Gewalttat

Das Landgericht Tübingen ließ gestern die Anklage wegen Beihilfe zum sexuellen Missbrauch an ihrem Sohn gegen eine 27-jährige Reutlingerin fallen - aus Mangel an Beweisen. Doch wurde die Frau wegen gefährlicher Körperverletzung in drei Fällen zu zwei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Die Strafe wurde auf vier Jahre zur Bewährung ausgesetzt.
  • 489 Leser

74 % noch nicht gelesen!