Lesen Sie weiter

NIGERIA

Ölarbeiter wieder frei

Die letzten acht von rund 60 entführten Ölarbeitern in Nigeria sind wieder frei. Rebellen hatten am Dienstag im Süden von Nigeria eine Ölförderanlage des Shell-Konzerns besetzt und einen Marinestützpunkt angegriffen. Die Aufständischen fordern von dem Konzern, dass er sie am Ölreichtum der Region beteiligt. Wann die Anlage wieder in Betrieb geht, ist
  • 410 Leser

2 % noch nicht gelesen!