Lesen Sie weiter

TENNIS

Virus stoppt Haas in Paris

Nicht einmal zur Pressekonferenz konnte sich Thomas Haas nach seinem Halbfinal-Aus in Paris schleppen. Nach der Aufgabe beim Stande von 4:6, 0:1 aus eigener Sicht gegen den Slowaken Dominik Hrbaty lag der Tennisprofi aus Hamburg erst einmal wieder flach. 'Ich habe seit heute Morgen gebrochen. Auch jetzt muss ich noch immer spucken', erklärte Haas.
  • 291 Leser

75 % noch nicht gelesen!