Lesen Sie weiter

TORNADO

Spur der Verwüstung

Ein Tornado hat in Nordjapan neun Menschen in den Tod gerissen und eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Wie japanische Medien berichten, wurden 15 Menschen an einer Tunnel-Baustelle und an anderen Orten der Stadt Saroma auf der nördlichen Hauptinsel Hokkaido durch den plötzlichen Wirbelwind verletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
  • 375 Leser

73 % noch nicht gelesen!