Lesen Sie weiter

dfb-strafe

Hoeneß zahlt nicht

Hertha BSC hat das DFB-Strafmaß gegen Manager Dieter Hoeneß zurückgewiesen. Er soll für die scharfe Kritik an Schiedsrichter Lutz Wagner nach dem Bundesliga-Spiel in Cottbus (0:2) 15000 Euro zahlen und drei Punktspiele dem Innenraum fern bleiben. Hoeneß: 'Es gibt keine sportrechtliche Grundlage dafür. Ich habe nur sachliche Kritik an der Leistung geübt.'
  • 347 Leser

0 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel