Lesen Sie weiter

POLEN

KOMMENTAR: Erpressung

Die Eile kommt reichlich spät. Jetzt, da Polen die EU-Verhandlungen mit Russland platzen lassen will, setzen sich Brüsseler Abgesandte in Bewegung. Mit Engelszungen sollen sie den störrischen EU-Partner auf Linie bringen. Schließlich geht es um die Sicherung der Energielieferungen aus Russland. Die neue national-konservative Regierung schert das
  • 372 Leser

76 % noch nicht gelesen!