Lesen Sie weiter

USA / Häftling stirbt qualvoll an der Giftspritze

Amerikaner gehen auf Distanz zur Todesstrafe

Nach dem halbstündigen Todeskampf des 55-jährigen Häftlings Angel Nieves Diaz haben die US-Bundesstaaten Florida und Kalifornien den Vollzug der Todesstrafe vorläufig ausgesetzt. Der Gouverneur Floridas, Jeb Bush, beauftragte eine Kommission zu prüfen, ob Hinrichtungen per Giftspritze mit der US-Verfassung vereinbar seien. Eine Menschenrechtsorganisation
  • 381 Leser

63 % noch nicht gelesen!