Jedermann auf Abstand

  • Freilichtspiele Schwäbisch Hall: „Jedermann2 im Jahr 2020 auf der Treppe vor St. Michael. Foto: Freilichtspiele/Ufuk Arslan
Die Freilichtspiele Schwäbisch Hall trotzen der Pandemie: Ihr Traditionsstück „Jedermann“ feierte auf der Treppe vor der Michaelskirche Wiederaufnahme-Premiere. Intendant Christian Doll hat die Inszenierung mit seinem Ensemble coronatauglich umgearbeitet. In der Titelrolle ist erneut Gunter Heun zu sehen. Die „Alles anders!“-Spielzeit läuft bis 5. September. Foto: Freilichtspiele Schwäbisch Hall/Ufuk Arslan
© Südwest Presse 31.07.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy