Hochleistungs-Geräuschunterdrückung

Bose QuietComfort im Test: So gut sind die Earbuds

  • Weitere
    schließen
+
Mit den Bose QuietComfort Earbuds können Sie dank sehr starker ANC die Umgebung komplett ausblenden.
  • schließen

Die Bose QuietComfort im Test: Wie stark ist der Sound? Wie gut ist der Tragekomfort? Vor- und Nachteile der Earbuds? Das verraten wir Ihnen hier.

Hinweis an unsere Leser: Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Die Bose QuietComfort Earbuds zählen zu den besten In-Ear-Bluetooth-Kopfhörern auf dem Markt. Dazu steht das Unternehmen Bose für Spitzenklang und hochwertige Produkte. So weit, so bekannt. Doch wie schneiden die Bose QuietComfort im Vergleich zur Konkurrenz ab? Und wie gut sind die Modelle wirklich? Lesen Sie hier alles in unserem Test zu den Bose QuietComfort Earbuds.

Bose QuietComfort ab 189 €

Bose QuietComfort im Test der Stiftung Warentest: So schneiden die Earbuds ab

Im In-Ear-Kopfhörer-Test der Stiftung Warentest belegen die Bose QuietComfort Earbuds einen guten Platz. Die Top-Modelle der Konkurrenz von Samsung, Apple, Sony & Co. schneiden etwas besser. Dennoch attestiert die Stiftung Warentest den QuietComfort ein gutes Ergebnis mit der Testnote 2,1. Die besten In-Ear-Kopfhörer erhielten die Note 1,9. Doch bei der aktiven Geräuschunterdrückung (ANC) sind die Bose QuietComfort Earbuds unschlagbar, was auch Stiftung Warentest in ihrem Testurteil bestätigt.
So sieht das Testurteil der Stiftung Warentest im Einzelnen aus:

MerkmalTestnote
Tongut (1,9)
Störeinflüsse (aktive Geräuschunterdrückung)sehr gut (1,2)
Tragekomfort und Handhabungbefriedigend (2,9)
Bluetoothgut (2,2)
Haltbarkeitsehr gut (0,5)
Schadstoffesehr gut (1,0)

Bose QuietComfort ab 189 €

Die Bose QuietComfort Earbuds werden mit einem Ladecase geliefert und können damit kabellos geladen werden. Doch das Case ist sehr groß und sperrig.

Bose QuietComfort im Test: Vor- und Nachteile der In-Ear-Kopfhörer

🟢 Ultrastarkes Active Noise Cancelling (ANC)
🟢 Aware-Modus: reduziert laute Geräusche, aber die Umgebung kann dennoch wahrgenommen werden
🟢 Silikontips in drei verschiedenen Größen
🟢 Einfache Steuerung
🟢 Mikrofone, die Außengeräusche unterdrücken
🟢 Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

🔴 Größer und schwerer als die Modelle der Konkurrenz
🔴 Flügel stört etwas im Ohr, darunter leidet der Tragekomfort
🔴 Sehr großes und sperriges Ladecase

Bose QuietComfort ab 189 €

Sind die Bose QuietComfort Earbuds mit iPhone kompatibel?

Die klare Antwort: Ja! Auch wenn es sich bei Bose und Apple um zwei völlig unterschiedliche Unternehmen handelt, so kann die Bose Music App auch auf Apple-Geräten installiert werden. Die Bose QuietComfort Earbuds funktionieren genauso gut, wie mit Android-Geräten. Die Nutzer sind mit der App sehr zufrieden, die Bedienung ist einfach und übersichtlich.

Bose QuietComfort im Test – Fazit nach einer Woche

Bose QuietComfort ab 189 €

Zurück zur Übersicht: Produktempfehlung

Kommentare