Sommerhitze

Espresso mit Orangensaft: Der neue Sommer-Drink?

  • schließen

Wer in diesem Jahr einen erfrischenden Sommer-Drink ganz ohne Alkohol sucht, der sollte sich Espresso mit Orangensaft vormerken.

Cold Brew Coffee, Iced Latte und Goldene Milch waren gestern – der neue Sommer-Drink ist noch exotischer und gesünder! Auch wenn man es auf den ersten Blick nicht vermuten mag, die Kombination von Espresso und Orangensaft schmeckt und erfrischt noch dazu.

Espresso mit Orangensaft: Fit mit dem neuen Sommer-Drink

Dass man Espresso mit Orangensaft mischen kann, ist für viele neu. (Symbolbild)

Wer auf Plattformen wie TikTok und Instagram unterwegs ist, der hat ihn unter dem Hashtag #espressoorangejuice sicherlich schon gesehen: Espresso, der anstatt mit Milch mit Orangensaft aufgegossen wird. Dabei liegt es auf der Hand, die beiden Frühstückgetränke, die man sonst nur separat trinkt, einfach zu mischen. Das benötigen Sie für das neue Trend-Getränk:

Für eine Tasse oder ein Glas bereiten Sie einen Espresso in einer Siebträgermaschine oder auf dem Herd zu. Lassen Sie diesen abkühlen, damit die Eiswürfel nicht schmelzen. Dann pressen Sie aus Bio-Orangen etwa 200 Milliliter Orangensaft aus, den Sie zu dem Espresso geben. Dekorieren Sie das Ganze mit Eiswürfeln und genießen Sie den neuen Sommer-Drink!

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie im kostenlosen 24garten.de-Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Laut dem Blogger Jeffreyhh bringe die Säure im Orangensaft den Kaffeegeschmack optimal hervor und unterstreicht die bitteren Aromen im Espresso. Ob man als Erstes den Orangensaft ins Glas schüttet, oder zuerst den Kaffee, darin scheiden sich die Geister. Den Usern scheint es zu gefallen, denn diese kommentieren den Post mit „Mein Favorit für die heißen Tage“ oder
„Mmm, das sieht so gut aus“.

Espresso mit Orangensaft: Gesünder als Latte Macchiato?

Während Latte Macchiato oder Cappuccino je nach Zubereitungsart und verwendeter Milch Laktose und viel Fett enthalten, punktet der Sommer-Espresso mit vielen Vitaminen. Verwenden Sie am besten frisch gepressten Orangensaft, damit Sie von möglichst viel Vitamin C profitieren. Außerdem steckt Kalium und Folsäure im Saft. Fertige Produkte aus dem Supermarkt enthalten hingegen viel Zucker und unnötige Zusatzstoffe. Auch mit Zitronensaft schmeckt das neue Sommer-Getränk, ist dann aber eher etwas für unempfindlichere Mägen.

Rubriklistenbild: © Agefotostock/Imago

Zurück zur Übersicht: Wohnen

Mehr zum Thema

Kommentare